Frieden gemeinsam üben - Didaktische Materialien für Friedenserziehung und Globales Lernen in der Schule

Eine Publikation vom Institut für Friedenspädagogik Tübingen e. V. und dem Weltfriedensdienst e. V. im Rahmen des Projektes "PeaceXchange".


Von: Günther Gugel & Uli Jäger

Erscheinungsort: Tübingen
Erscheinungsjahr: 2007
Hrsg.: Institut für Friedenspädagogik Tübingen e. V. und Weltfriedensdienst e. V
Format: DIN A4, zweifarbig, 144 Seiten
Preis: € 20,00 inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten
Bezug: ISBN: 978-3-932444-23-4, Berghof Foundation  Shop

Thematik & Didaktik

Die vorliegende Publikation wurde vom Institut für Friedenspädagogik Tübingen e. V. und dem Weltfriedensdienst e. V. im Rahmen des Projektes "PeaceXchange" konzipiert und erarbeitet. Neben einer Einführung in friedenspädagogisches Denken und Handeln steht die Auseinandersetzung mit den Ursachen und Hintergründen von Konflikteskalation, Gewalt und Krieg einerseits sowie mit den Voraussetzungen, Ansätzen und Chancen konstruktiver Konfliktbearbeitung und Friedensförderung andererseits im Mittelpunkt. Dieser Teil wird ergänzt durch die Präsentation von drei spezifischen, handlungsorientierten methodischen Zugängen: Theater, Musik und Sport.


Ziviler Friedensdienst (ZFD)

Ziviler Friedensdienst (ZFD)

"Frieden ist schön" - Unter diesem Motto entwickelt der ZFD laufend neue Materialien für Friedensarbeit, politische Bildung und Unterricht, die sich mit dem Thema "Frieden" in vielen Facetten auseinandersetzen. Zugang und weitere Informationen erhalten Sie hier

Kennen Sie schon diese Website?

zur Website

Die Website ist ein digitaler, methodischer Werkzeugkoffer der Pressehütte Mutlangen zusammen mit dem Europäischen Jugendnetzwerk BANg. Sie ist interessant für Lehrer*innen und Multiplikator*innen der Jugendbildungsarbeit, die mit jungen Menschen Themen rund um Nukleare Abrüstung bearbeiten möchten. Nähere Infos zur Website