Politik & Unterricht P&U 2018-1 - Konflikte. Erkennen-verstehen-lösen

Vierteljährlich erscheinende Zeitschrift der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB).


Von: Günther Gugel

Erscheinungsort: Stuttgart
Erscheinungsjahr: 2018
Hrsg.: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)
Format: DIN A4, Broschüre/Zeitschrift, 48 Seiten
Bezug: Bestellung und kostenloser Download im  Shop der LpB

Thema & Didaktik

"Die vorliegende Ausgabe von "Politik & Unterricht" bietet den Lehrerinnen und Lehrern des Landes eine Vielzahl von inhaltlichen Zugängen zum Thema "Konflikte". Die Bandbreite reicht dabei von Konflikten in der
Peergroup, in der Familie oder in der Schule bis hin zu Konflikten in der Gesellschaft und der "großen" Politik. Im Zentrum stehen dabei das Erkennen und Analysieren von Konflikten, das (auch verbale) Verhalten in Konflikten, die Mediation bei Konflikten, schließlich die Lösung und die Versöhnung. In gewohnter Weise werden dabei methodisch abwechslungsreiche Materialien mit vielen Arbeitsanregungen angeboten." (aus dem Editorial)

Inhalt

Einleitung
Unterrichtspraktische Hinweise

Texte und Materialien
Baustein A: Einstieg in das Themenfeld Konflikte
Baustein B: Wahrnehmung
Baustein C: Kommunikation
Baustein D: Konflikte verstehen
Baustein E: Mit Konflikten konstruktiv umgehen
Baustein F: Konflikte konkret
Baustein G: Versöhnung

 

 


Erschienen - Erziehung zur Friedensliebe

Annäherungen an ein Ziel aus der Landesverfassung Baden-Württemberg

"Erziehung zur Friedensliebe. Annäherungen an ein Ziel aus der Landesverfassung Baden-Württemberg"
© Nomos Verlag

Die Landesverfassung nennt Friedensliebe als ein Ziel von Erziehung für die Schulen und Hochschulen. Worin liegen die Chancen, Möglichkeiten und Grenzen dieses ambitionierten Erziehungszieles? Der Band beleuchtet aus philosophischer, politikwissenschaftlicher und juristischer Perspektive die normativen Grundlagen des Friedensliebe-Begriffs.  Leseprobe (Beitrag von Uli Jäger) und  Bestellung

Ziviler Friedensdienst (ZFD)

Ziviler Friedensdienst (ZFD)

"Frieden ist schön" - Unter diesem Motto entwickelt der ZFD laufend neue Materialien für Friedensarbeit, politische Bildung und Unterricht, die sich mit dem Thema "Frieden" in vielen Facetten auseinandersetzen. Zugang und weitere Informationen erhalten Sie hier

Kennen Sie schon diese Website?

zur Website

Die Website ist ein digitaler, methodischer Werkzeugkoffer der Pressehütte Mutlangen zusammen mit dem Europäischen Jugendnetzwerk BANg. Sie ist interessant für Lehrer*innen und Multiplikator*innen der Jugendbildungsarbeit, die mit jungen Menschen Themen rund um Nukleare Abrüstung bearbeiten möchten. Nähere Infos zur Website