Friedensbildung AKTUELL / Nr. 7 / 19. Sept. 2019

70 Jahre nach seiner Ermordung gilt Mahatma Gandhi weltweit als herausragende Symbolfigur für ein gewaltfreies Leben und Handeln. Die vorliegende Ausgabe von "Friedensbildung AKTUELL" möchte auf Leben, Wirken und Lehren von Mahatma Gandhi aufmerksam machen und das Nachdenken über aktuelle Bezüge und den Einsatz im Unterricht anregen.



Bezug
kostenloser Download

Thematik
Gandhi in der Schule? Warum gerade heute? "Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg" – Dieses häufig zitierte Credo von Gandhi weist auf eine Antwort hin. Es geht um die aktuelle Frage, mit welchen Mitteln und Methoden sich Menschen gegen Ungerechtigkeit zur Wehr setzen können, ohne dass neue Gewalt entsteht und damit sich ein Beitrag zum Frieden ergibt. Prinzipiell gibt es zwei Zugänge, um sich mit dieser Fragestellung in der Schule mit Mahatma Gandhi zu beschäftigen: erstens die Auseinandersetzung mit der Biographie von Gandhi und mit seiner Person als Vorbild für Gewaltfreiheit. Und zweitens die spezielle Auseinandersetzung mit seinen theoretischen Vorstellungen zu Gewaltfreiheit und den damit verbundenen praktischen Umsetzungsmöglichkeiten und Erfahrungen.

Didaktik
Der Aufbau des 4-Seiters folgt immer derselben Struktur: Die erste Seite dient als Info-Blatt für Lehrer*innen zur Einführung in das Thema und informiert über Anknüpfungspunkte zu den Bildungsplänen. Die Seiten zwei und drei sind Kopiervorlagen für die Schüler*innen. In der Online-Version haben Sie die Möglichkeit, durch Klicken der Icons oder offline dem Scannen der QR-Codes weiterführende Links zu Arbeits- und Merkblättern zu nutzen und exklusiv hinterlegte Verlinkungen anzusehen. Auf der vierten Seite finden Sie schließlich aktuelle Informationen aus der Servicestelle Friedensbildung und weitere Hinweise zu verwandten Themen, Materialien, Veranstaltungen und Angeboten.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und spannende Impulse für Schule und Unterricht und freuen uns natürlich immer über ein Feedback -  claudia.moeller@remove-this.lpb.bwl.de

 

 


Newsletter an-/abmelden

Sie möchten unseren Newsletter abonnieren oder das Abonnement kündigen?

Zur An-/Abmeldung

Pixabay: Hefte und Bleistift

Bildungsplanreform 2016

Friedensbildung fächerübergreifend zu betonen und zu stärken ist Auftrag der Servicestelle. Lesen Sie hier, wo Friedensbildung in den neuen Bildungsplänen verankert ist  weiter