Friedensbildung AKTUELL / Nr. 8 / 23. März 2020

 

Wie kann Frieden nachhaltig gelingen? Diese Ausgabe von Friedensbildung AKTUELL nimmt Verteilungskonflikte um die Ressource Wasser auf lokaler und globaler Ebene in den Blick. Die beiden Unterrichtsvorschläge für die Grundschule und Sek. I geben Anregungen zum Nachdenken über den eigenen Umgang mit Wasser und die ganz persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einer friedvolleren Gesellschaft.

Bezug
kostenloser Download

Thematik
Ein Schlüssel zur Gestaltung eines stetigen globalen Friedensprozesses liegt im nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Viele Ressourcen, wie Wasser oder fruchtbare Böden, sind durch ihre ungleiche Verteilung Gegenstände von zahlreichen Krisen und Konflikten in der Welt. Gleichzeitig bietet der grenzüberschreitende Charakter von Flüssen, Seen und Meeren Anlass für zahlreiche Kooperationen. In den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (SDGs) sind u. a. die Beendigung von Hunger (Ziel 2), die Verfügbarkeit und Bewirtschaftung von Wasser (Ziel 6) sowie die Förderung von friedlichen und gerechten Gesellschaften (Ziel 16) festgeschrieben.Diese Handreichung fokussiert auf die Verbindung vom Umgang mit der Ressource Wasser und Frieden in globaler und insbesondere lokaler Perspektive.

Didaktik
Der Aufbau des 4-Seiters folgt immer derselben Struktur: Die erste Seite dient als Info-Blatt für Lehrer*innen zur Einführung in das Thema und informiert über Anknüpfungspunkte zu den Bildungsplänen. Die Seiten zwei und drei sind Kopiervorlagen für die Schüler*innen. In der Online-Version haben Sie die Möglichkeit, durch Klicken der Icons oder offline dem Scannen der QR-Codes weiterführende Links zu Arbeits- und Merkblättern zu nutzen und exklusiv hinterlegte Verlinkungen anzusehen. Auf der vierten Seite finden Sie schließlich aktuelle Informationen aus der Servicestelle Friedensbildung und weitere Hinweise zu verwandten Themen, Materialien, Veranstaltungen und Angeboten.

Bitte entschuldigen Sie! - In dieser Ausgabe funktionieren die Links zu den Arbeitsblättern nicht. Sie finden diese direkt im pdf als Anhang.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und spannende Impulse für Schule und Unterricht und freuen uns natürlich immer über ein Feedback -  claudia.moeller@remove-this.lpb.bwl.de

 

Träger der Servicestelle Friedensbildung