SCHULUNGSWOCHENENDE FÜR (NEUE) TEAMER*INNEN

Methoden der Friedensbildung in Schule und Unterricht

© Servicestelle Friedensbildung
© Servicestelle Friedensbildung

Datum: 20.-22. März 2019 (Mi. 11.00 Uhr - Fr. 13.00 Uhr)
Ort: Haus auf der Alb, Tagungszentrum der LpB, Hanner Steige 1, Bad Urach -  Lage und Anreise
Zielgruppe: aktive Teamer*innen der Servicestelle sowie neue Interessierte (bis 35 Jahre) und Wiedereinsteiger*innen, die Lust darauf haben, im Rahmen der Servicestelle Friedensbildung als freie Mitarbeiter*innen Workshops und Seminare mit Schüler*innen durchzuführen. 
Kosten: Teilnahme-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten fallen nicht an; Fahrtkosten innerhalb Baden-Württembergs werden ebenfalls nach Richtlinien übernommen; Getränke außerhalb der Mahlzeiten müssen selbst gezahlt werden.
Anmeldung: bis 10. März 2019 an  sonja.danner@remove-this.lpb.bwl.de - etwaige Rückfragen gerne auch telefonisch an 07125-152-135.

Inhalte
Du bist bereits für die Servicestelle aktiv oder hast Lust darauf, aktiv zu werden und Workshops rundum das Thema Frieden mit Schüler*innen zu machen? Dann ist dieses Seminar genau richtig für dich! Als Neu-Einsteiger*in hast du die Gelegenheit, erste Einblicke in die Methoden der Friedensbildung zu bekommen und Hintergründe kennen zu lernen und als bereits aktive*r Teamer*in bekommst du neuen Input zu bereits laufenden Formaten. Für euch alle gibt es darüber hinaus theoretischen und ganz praktischen Input zu den Themen Gewaltfreie Kommunikation, Forumtheater und konstruktiver Journalismus.

Während unserer Schulung wird zudem die Ausstellung "Klimaflucht" der Deutschen KlimaStiftung (DKS) im Haus auf der Alb zu sehen sein ( weitere Infos). Das wollen wir nutzen und uns mit Hintergründen und Auswirkungen des Klimawandels mit Fokus auf klimabedingte Flucht und Migration beschäftigen.

ausführliches Programm mit weiteren Infos zum Ablauf

Wir freuen uns auf dich!

 


Die Servicestelle Friedensbildung sucht immer neue Teamer*innen für Workshops und Angebote an Schulen. Bei Interesse bitte einfach telefonisch melden bei Claudia Möller unter 07125.152.135 oder per E-Mail an  claudia.moeller@remove-this.lpb.bwl.de

Flyer der Servicestelle Friedensbildung  zum Download

Kontakt Servicestelle

Landeszentrale für
politische Bildung
Baden-Württemberg

Haus auf der Alb
Hanner Steige 1
72574 Bad Urach
Ihre Nachricht an uns

Von Hogwarts nach Wakanda.

Von Hogwarts nach Wakanda
© https://blog.merlinstuttgart.de

Eine Reise zu Demokratie und Werten in modernen Mythen - In kurzen Workshops beschäftigen sich Kinder ab 10 Jahren gemeinsam mit politischen Fragestellungen am Beispiel ihrer Fantasy- und Superhelden. Von Januar bis Dezember 2019 finden die Veranstaltungen am 2. Sonntag im Monat statt.  weitere Infos

Wertsachen: was uns zusammenhält.

Wertsachen: was uns zusammenhält.

Eine Gesprächsreihe des Landestages Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung (LpB)  weiter

AUSSTELLUNG

„Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos“

Ausstellung Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos

Die Ausstellung der Stiftung Weltethos lädt dazu ein, die faszinierende Welt der Religionen besser kennenzulernen. Didaktisch eignet sich die Ausstellung vor allem auch für Schüler*innen. Die Ausstellung kann gegen eine Leihgebühr bei der Stiftung ausgeliehen werden.  weitere Informationen

17 Ziele an 17 Orten

Veranstaltungsreihe und Wanderausstellung

DEAB e. V. - 17 Ziele an 17 Orten

17 Veranstaltungen an 17 Orten in Baden-Württemberg, bei denen Sie sich informieren und auf ganz unterschiedliche Weise mit den verschiedenen Themen der SDGs der Vereinten Nationen auseinanderzusetzen und in Dialog treten können  weiter