Der Beutelsbacher Konsens und die neuen Bildungspläne, Band 2

  G. Arnold, S. Bub-Kalb, R. Engel, J. Kalb, E. Leistner; Hrsg.: LpB Baden-Württ.

Unterrichtsmodelle für Gemeinschaftskunde und WBS in Baden-Württemberg in der Sekundarstufe I, Klassenstufen 9 und 10.

Erscheinungsort: Stuttgart
Erscheinungsjahr: 2018
Klassenstufe: Sekundarstufe I, Klassenstufen 9 und 10
mögl. Fächer: Gemeinschaftskunde und WBS in Baden-Württemberg
Format: Broschüre, 103 Seiten.
Preis: kostenlos
Bezug/Download:  Shop LpB Baden-Württemberg

Inhalt/Thematik

Vorwort des Herausgebers
1. Der Beutelsbacher Konsens und seine Bedeutung für die Bildungspläne 2016 in Baden-Württemberg (Jürgen Kalb)
2. GK: Ist die politische Beteiligung von jungen Menschen in der Krise? (Eva Leistner)
3. GK: Kann die EU den Kampf gegen den Plastikmüll gewinnen? (Simone Bub-Kalb)
4. GK: Große Koalition – Gift für die Demokratie? (Eva Leistner)
5. WBS: Soll der Staat in die Lohnbildung eingreifen? (Ralf Engel)
6. WBS: Soll der Staat in die Lohnbildung eingreifen? (Ralf Engel)
7. WBS: Handel im Wandel – Hat der stationäre Handel eine Überlebenschance? (Simone Bub-Kalb)
8. WBS: Kann Staatsverschuldung sinnvoll sein? (Georg Arnold)
Autorinnen und Autoren
Literaturliste


Zurück

Träger der Servicestelle Friedensbildung