Falter Extra - Fluchtgeschichten - Syrien - Deutschland / Eritrea - Deutschland

  Dagmar Nolden, Nadine Ritzi; Herausgeberin: BpB

Poster DIN A1, handlich gefaltet in DIN A4 Format, 2 Seiten, kostenlos

Erscheinungsort: Bonn
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Poster DIN A1, handlich gefaltet in DIN A4 Format, 2 Seiten
Preis: kostenlos
Bezug:  http://www.bpb.de/shop/lernen/falter/236174/falter-extra-fluchtgeschichten - Vorderseite: Syrien - Deutschland; Rückseite: Eritrea - Deutschland; Einzelseiten separat zum Download verfügbar.

Thematik

"Wisam und Kibrom haben es geschafft. Sie sind nun in Deutschland und erzählen den Autorinnen Nadine Ritzi und Dagmar Nolden von ihrer Flucht. Wie viele Kilometer waren es pro Streckenabschnitt? Wie viel Geld wurde an wen gezahlt? Und wie lang waren die beiden aus Syrien und Eritrea unterwegs? Ergänzt um diese Angaben bieten die beiden Seiten des Falters sehr persönliche Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Flüchtenden. Sie bilden eine individuelle Momentaufnahme, die es dennoch ermöglicht, nachzuvollziehen, was es bedeutet, zu fliehen." (BpB)

Didaktik

"Dieser Falter ergänzt den  Falter Aktuell/Nr. 7 „Zuflucht Deutschland“. Dieser beleuchtet auf fünf Arbeitsblättern zum Lernen an Stationen plus Zusatzmaterial unterschiedliche Aspekte von Zuflucht und stellt damit die Perspektive des Aufnahmelandes heraus. Beide Falter zusammen bieten somit sowohl die Perspektive der Flüchtenden als auch die der aufnehmenden Gesellschaft." (BpB)

Ergänzendes Material der BpB:
Falter Extra: "Fluchtgeschichten" (2017) - Kinder auf der Flucht. Zuhause hätte es so schön sein können ohne Angst - Aber...
Spicker aktuell Nr. 2  "Flucht und Asyl" (2015) - knappe Darstellung auf einer DIN A4-Seite.

Zurück

Träger der Servicestelle Friedensbildung